Oberbürgermeisterwahl 2006
FDP Erfurt will OB-Wahl gewinnen
FDP Erfurt will OB-Wahl gewinnen

Die Arbeitsgruppe der FDP Erfurt nutzte die ruhige Zeit zwischen den Festtagen und feilte weiter an der Strategie zur Oberbürgermeisterwahl 2006. Andreas Voges, Mitglied der Arbeitsgruppe, brachte die ersten Ergebnisse auf den Punkt: "Die FDP Erfurt sucht einen Kandidaten, der die Wahl gewinnen wird." Es geht um nichts Geringeres als den Job des Oberbürgermeisters in der Landeshauptstadt. "Da wird es keinen Zählkandidaten geben.", so Voges.

Das nächste Treffen der Strategie-Arbeitsgruppe findet am 6. Januar 2006 statt.
Die Arbeitsgruppe trifft sich 16.00 Uhr in der Andreasstr. 25a. Alle interessierten Mitstreiter sind herzlich eingeladen. Bei Interesse bitte vorab Kontakt mit Andreas Möller aufnehmen (andreas-moeller@gmx.de).
Konkretisiert wurden seitens des Kreisvorstandes auch die Zeitplanung. Am 10. Januar 2006 findet wie gewohnt der FDP Club statt (vgl. Termine). Dort wird erstmals das Strategiepapier vorgestellt und diskutiert.
Am 24. Januar 2006 berät eine Mitgliederversammlung das Papier. Und am 7. Februar 2006 wählt die Mitgliederversammlung den OB-Kandidaten der FDP Erfurt (vgl. Termine).