Veranstaltung
Uwe Barth im Gespräch in Erfurt auf dem Anger
Uwe Barth im Gespräch in Erfurt auf dem Anger

Heute (25. 9. 2007) Nachmittag besuchte der Thüringer FDP-Bundestagsabgeordnete Uwe Barth die Landeshauptstadt Erfurt im Rahmen der "Staatsbesuch beim Bürger"-Aktion. Er informierte mit dem in Berlin gestarteten Info-Bus über das Deutschlandprogramm der FDP.
Auf dem Anger diskutierten er, der Erfurter Kreischef Thomas Kemmerich und andere Vorstandsmitglieder mit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt. "Wir signalisieren mit dieser Tour: Wir kommen auch außerhalb des Wahlkampfes zu den Menschen, um mit ihnen über die politischen Inhalte ins Gespräch zu kommen", so Barth. Dabei erwartete Besuchern vor Ort nicht nur Broschüren und Informationen: "Wir rollen den Bürgerinnen und Bürgern den roten Teppich aus. Besucher können in einem Goldenen Buch ihre Wünsche für Deutschland formulieren. Und aus jeder Stadt werden aktuelle Fotos auf www.deutschlandprogramm.de in ein Tour-Tagebuch eingestellt. In kleinen Berichten werden die Begegnungen des Tages zusammengefasst, in denen die Besucher direkt zu Wort kommen", sagte Barth.