Liberaler Mittelstand

Auf der am 3. November 2007 stattgefundenen Bundesdelegiertenversammlung des Bundesverbandes Liberaler Mittelstand auf dem 3. Deutschen Mittelstandstag in Frankfurt am Main wurde bei den Vorstandswahlen Thomas L. Kemmerich als stellvertretender Bundesvorsitzender mit deutlicher Mehrheit gewählt. Zum Vorstand gehören weiterhin u. a. Dr. Heinrich Kolb als Vorsitzender, Frau Gabriele Müller und Herr Manfred Todtenhausen als weitere Stellvertreter.

Die sechs Thüringer Delegierten des Landesverbandes, Thomas L. Kemmerich - Präsident, Norbert Staniszewski - Vizepräsident, Mendy Simon - Schatzmeisterin, die Beisitzer Jürgen Lange, Heinz Untermann und Stephan Gail sowie Mitglieder, namentlich Reinhard Probandt, Anja Kolbe und Doreen Hammer konnten die Versammlung mit den Anträgen zu den Thematiken der Unternehmensteuerreform, Entlastung der Sozialversicherungen von versicherungsfremden Leistungen sowie die Senkung des Beitrages zur Arbeitslosenversicherung entscheidend mitgestalten.

Impressionen vom 3. Deutschen Mittelstandstag in Frankfurt/M. im Bildarchiv

08. November 2007 Kolbe