ERFURT. Thomas L. Kemmerich wurde in der kürzlich abgehaltenen Wahlkreisversammlung einstimmig zum Direktkandidaten der FDP für den Wahlbereich der Erfurter Innenstadt gekürt. Von den insgesamt 44 Wahlkreisen in Thüringen entfallen vier auf die Landeshauptstadt. Neben Kemmerich haben damit Birgit Schuster, Dr. Matthias Fertig und Jürgen Listemann die Chance, zur Landtagswahl 2009 direkt in das höchste politische Gremium des Freistaates einzuziehen.

Weitere 44 von insgesamt 88 Landtags-Plätzen werden dann über die Wahlliste aufgefüllt, an deren Spitze der Kreisvorsitzende der Erfurter FDP zudem von seiner Partei mit Platz 3 für das Ressort Wirtschaft und Mittelstand nominiert ist.





05. November 2008 Simon