Stadtrat
Stadtrat Rudovsky
Stadtrat Rudovsky

In den Nachtragshaushalt aufgenommen wurden weitere 50 000 Euro für das Projekt "Klimaschutz der Stadt Erfurt in den bereichen Gebäudeenergiebedarf, Energieerzeugung und Verkehr", für das die FH Erfurt entsprechende Ausarbeitungen angefertigt und zu diesem Zweck bereits 190 000 Euro erhalten hat. Dazu Stadtrat Herbert Rudovsky: " Diese Summe wird zusätzlich gewährt, obwohl die Leistungen bereits im Angebot der Fachhochschule enthalten sind".

Was die liberale Fraktion zusätzlich ärgert, ist der Umstand, dass für die veranschlagten Begleitmaßnahmen zum Klimaschutzkonzept wie Öffentlichkeitsarbeit und Workshops eigentlich die Stadt selbst entsprechendes Personal stellen kann - der Bestand gibt es her. Anstatt diese Arbeiten aber innerhalb der städtischen Strukturen zu übernehmen, schiebt man lieber Geld nach.

Ein Änderungsantrag der FDP-Fraktion, die Posten kritisch zu prüfen, wurde in der letzten Sitzung des Stadtrates abgelehnt.