Gesellschaft

Glücklicher Beginn einer Mitgliedschaft:
Ein professionelles Sprech- und Gesangstraining gewann MdL Thomas L. Kemmerich bei der Aktion "Radio Lotte Weimar ohne Club ist wie Brat ohne Wurst". Das seit acht Jahren existierende Lokal-Radio sichert auch durch die zahlreichen Förderer seine unabhängige Berichterstattung.

Schon jetzt unterstützen insgesamt 524 Hörer und Institutionen ihr Stadtradio mit einer freiwilligen Rundfunkgebühr. Viele Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens der Stadt und des Landes, Künstler und Kulturschaffende, Gewerbetreibende, Politiker aller im Stadtrat vertretenen Parteien, der Oberbürgermeister der Stadt und vor allem hunderte Hörerinnen und Hörer. Radio LOTTE Programmdirektor Christian Stadali ist fest davon überzeugt, dass es gelingt 100 weitere Unterstützer zu gewinnen, die Neumitglied werden oder ihren Beitrag aufstocken: "Der LOTTE-Club ist in seiner Art deutschlandweit einmalig. Es darf daran erinnert werden, dass sich die Bürgerinnen und Bürger mit dem Mauerfall vor 20 Jahren auch die Meinungsfreiheit erkämpft haben. Diese wird auch durch ein Bürgerradio wie LOTTE erhalten und muss geschützt werden."