Termin
Zeichen des Protests: Rote Taschen!
Zeichen des Protests: Rote Taschen!

Um das Vorjahresgehalt der Männer zu bekommen, müssen Frauen in Deutschland bis zum 26. März arbeiten. Aus Protest gegen die Entgeltungleichheit tragen die Frauen - auch in Erfurt - an diesem Tag rote Taschen.

Mit einer Lohndifferenz von 23,2 Prozent rangiert Deutschland im europaweiten Vergleich im Schlusslicht-Bereich. In Führungsetagen liegen die Bezüge um bis zu 36% unter denen männlicher Kollegen.

Als Vorsitzender des Gleichstellungsausschusses im Thüringer Landtag hat Thomas L. Kemmerich (MdL) die Schirmherrschaft der Veranstaltungsreihe übernommen. Der FDP-Politiker der selbst ein Unternehmen führt, weißt darauf hin, dass Frauenberufe ein besseres Image brauchen, Frauenquoten jedoch oftmals als herabwürdigend empfunden werden.

Equal Pay Day 2010
Podiumsdiskussion mit Schirmherr Thomas L. Kemmerich



In einer Podiumsdiskussion führt Kemmerich diese und andere Aspekte im Gespräch u.a. mit Renate Licht (DGB), Dr. Regine Winter, Richterin am Bundesarbeitsgericht sowie FH-Professorin Birgit Bütow an.

Der 3. Deutsche Equal Pay Day wird in Thüringen vom Landesfrauenrat koordiniert und vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.


Podiumsdiskussion mit Schirmherr Thomas L. Kemmerich