FDP kritisiert Landesauftrag für Hamburger Werbeagentur
Die FDP will die Vergabe der Imagekampagnenerstellung an die Hamburger Agentur KNSK zum Thema im Landtag machen. Sie werde sicherlich noch parlamentarisch genauer beleuchtet, erst einmal sei eine Anfrage bei der Landesregierung dazu eingegangen, um diesen Vorgang kritisch zu hinterfragen, sagte FDP-Wirtschaftsexperte Thomas Kemmerich am Donnerstag.
Artikel ad-hoc-news.de


FDP kritisiert Landesauftrag für Hamburger Werbeagentur
Erfurt (dapd-lth). Die FDP will die Vergabe der Imagekampagnenerstellung an die Hamburger Agentur KNSK zum Thema im Landtag machen. Sie werde sicherlich noch parlamentarisch genauer beleuchtet, erst einmal sei eine Anfrage bei der Landesregierung dazu eingegangen, um diesen Vorgang kritisch zu hinterfragen, sagte FDP-Wirtschaftsexperte Thomas Kemmerich am Donnerstag. Hintergrund ist, dass die Agentur den SPD-Wahlkampf 1998 betreute. Der damalige Kampagnenleiter war der heutige Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD).
Artikel auf Nachrichten t-online.de