"Am Beispiel Slowakei zeigt sich die ganze Misere der Wirtschaftspolitik der EU in punkto wirtschaftlicher und politischer Verträge", sagte Thomas Kemmerich, Mitglied der FDP-Fraktion im Thüringer Landtag und stellvertretender Vorsitzender der Bundesvereinigung Liberaler Mittelstand gegenüber Markt und Mittelstand. Er sieht in d er Abstimmung kein gutes Signal für den deutschen Mittelstand. Der Mittelstand äußere große Sorgen, dass endlich eine wirkliche Lösung auf die Beine gestellt werde.

Kemmerich zum Erweiterung des Euro-Rettungsschirms EFSF