Presse aktuell

Es fehlen Beweise für die tatsächliche Effektivität einer Umweltzone, so die Erfurter FDP. Die Umweltzone bringe Bürgerinnen und Bürgern mehr Last als Nutzen. Die Stadtverwaltung habe nur halbherzig versucht die Umweltzone abzuwenden, so Thomas Leonard Kemmerich, Oberbürgermeisterkandidat der FDP. Er sagte dazu:

"Also manchmal habe ich den Eindruck, da sind auch manche froh, dass jetzt das Landesverwaltungsamt einem die Entscheidung abnimmt die Umweltzone zu bringen. Insofern hätte man die Möglichkeiten, die auch von der EU und vom Landesverwaltungsamt vorgegeben sind, die Umweltzone zu verhindern, aufzuschieben intensiver wahrnehmen können, dann hätte man auf jeden Fall noch neue Messwerte abwerfen können und hätte die Belastung, die jetzt auf die Bürger zukommt dennoch hinausschieben können."

Die Umweltzone wurde auf Radio F.R.E.I. fraktionsübergreifend diskutiert - Hier können Sie das gesamte Interview nachlesen bzw. nachhören