Presse aktuell
Feuerstein im Gespräch mit der TLZ
Feuerstein im Gespräch mit der TLZ

Feuerstein: "Mittelstand braucht FDP, FDP braucht Mittelstand", TLZ vom 9.5.2012

Auszug: "Die Stimmung dreht sich soeben
Ist diese Mittelstandsthese erkannt in den entscheidenden Gremien der FDP? Oder ist das langsam egal? Braucht man taktisch gesehen vielleicht einen Wurf mit Christian Lindner? Alles noch mal von vorne? Und dann machen Lindner und solche wie Sie das Schiff flott?
Ich denke, dass sich die Stimmung innerhalb der Leitungsgremien der FDP dreht. Ich glaube, es wird dort erkannt, dass man sich nicht allen Wählerschichten öffnen muss auf die Gefahr hin das Bild der FDP zu verwässern. Vielmehr gewinnt die Rückbesinnung auf Kernthemen der FDP gegenwärtig an Mehrheitsfähigkeit innerhalb der Partei. Das betrifft vor allem die Bundespolitik. Dort gibt es ja gestandene Mittelstandssprecher, ich nenne beispielhaft Rainer Brüderle und Hermann Otto Solms. Das betrifft auch viele Bereiche der Landespolitik."