Landtag

Landesvertreterversammlung stimmte über Plätze zur Landtagswahl ab - Kemmerich auf Platz vier

ERFURT. Auf Platz vier nominierte die Landesvertreterversammlung Thomas L. Kemmerich, der 2014 in den Wahlkampf startet, um wieder für seine Partei in den Landtag einziehen zu können. Seine Freude war groß: Ein Viertel der Listenplätze werden von Delegierten aus dem Erfurter Verband besetzt. Ihm folgen Heike Blodig von Sternfeld auf der Landesliste (Platz 11), Jan Siegemund (Platz 12), Christian Poloczek (Platz 15), Julia Flöricke (Platz 16) und Birgit Enke (Platz 17). Der Landes- und Fraktionsvorsitzender der FDP-Thüringen, Uwe Barth, führt die Liberalen von Platz 1 aus in den Landtagswahlkampf 2014. (ab)