Thomas L. Kemmerich: Worte von unserem OB alleine räumen keine Straßen

"Das leider übliche Chaos in Erfurt. Zwölf Stunden nach dem angekündigten Schneefall - dem Schneetreiben konnte man gestern Abend zudem schon zuschauen - ist immer noch keine Räumung in Sicht." beklagt Thomas L. Kemmerich, FDP Kreisvorsitzender und Stadtrat in Erfurt.

"Ein Krankenwagen mit Blaulicht beispielsweise konnte die Straße nur mit ca. 20 Km/h befahren. Ohne Worte! Die übliche Ankündigungsrhetorik des Oberbürgermeisters: "wir haben alles im Griff" - ich frage mich nur wo?"

"Erfurts Straßen sind so rutschig, dass alles kriecht und dennoch rutscht. Der Bürger hat"s gewusst, die Stadt schläft mal wieder."