Der Oberbürgermeister wird beauftragt, die Voraussetzungen für eine Veröffentlichung des 2010 erstellten

Solardachkatasters der Stadt Erfurt im Internet bis 30.09.2012 zu schaffen.


Sachverhalt:

Für die Erstellung des Solardachkatasters der Stadt Erfurt wurden 2010 städtische Mittel im fünfstelligen Bereich eingesetzt, um die Bürgerinnen und Bürger zu unterstützen, die die Nutzung erneuerbarer Energien planen. Das Kataster kann bisher aber nur intern von der Stadtverwaltung genutzt werden, weil der damalige Thüringer Landesbeauftragte für Datenschutz der Veröffentlichung im Internet nicht zustimmte.

Bundesweit haben inzwischen über 60 Städte ein Solardachkataster veröffentlicht. Somit ist nicht nachvollziehbar, wieso das in Erfurt nicht gehen soll.

Der Oberbürgermeister wird deshalb beauftragt, diese Angelegenheit kurzfristig zu regeln, sei es durch Gespräche mit dem neuen Thüringer Landesbeauftragten für Datenschutz oder andere Maßnahmen.

Erfurt als Solarstandort kann es sich nicht länger leisten, den Einsatz von erneuerbaren Energien zu verzögern.

13.06.2012 941