Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

im Zusammenhang mit der Haushaltsposition Winterdienst frage ich an:

1. Wie hoch war die Differenz zwischen den von der Stadtverwaltung Erfurt an die Stadtwirtschaft Erfurt GmbH überwiesenen Zahlungen für den Winterdienst und den tatsächlichen Kosten in den vergangenen 6 Jahren?


2. Sind positive Überschüsse wieder dem städtischen Haushalt zugeführt worden und wenn nicht, aus welchen Gründen?

3. Welches haushaltsschonenderes Procedere, das den Winterdienst umfassend sicher stellt, ohne den städtischen Haushalt über Gebühr zu belasten, ist im Zusammenhang mit der Einführung der Doppik geplant?

20.01.2012 784
Angehängte Dateien