Einträge 99 - 80 von insgesamt 319

  • Dennis Alperstedt , 29.08.2009

    Ich wüsste gern, warum ich eine SMS mit Wahlwerbung (via SMS.de) auf mein Handy bekomme. Ich habe jedenfalls keinerlei Einverständnis dazu erteilt!

    Ich erwarte unbedingte Stellungnahme!!!

    Dennis Alperstedt

    Kommentar von Thies (30.08.2009)

    Sehr geehrter Herr Alperstedt,

    da ich die konkreten SMS-Daten nicht habe, kann ich nicht abschliessend reagieren, ich werde mich per eMail bei Ihnen melden.

    Wir als Partei nutzen im übrigen für die Wahlwerbung wie nahezu alle anderen Parteien auch externe Dienstleister, die sich nach unserer Kenntnislage an die rechtlichen Vorgaben halten. Wenn wir die konkreten SMS-Daten haben, werden wir dann diesen Fall aber natürlich selbstverständlich prüfen lassen.

  • Jürgen Bobbe , 19.06.2009, aus Roßleben

    Herzlichen Glückwunsch FDP,

    sie haben wieder einen Stasi - IM Mann - in ihren Reihen oder im Kreistag. Ich habe ihm zwar verziehen, dachte aber nicht, dass er wieder als Ab geordneter arbeiten wollte. Er hat mich als CDU - Vorsitzender bespitzelt. Auch wenn ich nicht im Gefängnis landete, so ist ein Denunziant ein Denunziant. Als Stadtrat hatten wir das damals gelüftet. Das ist mir neu, die FDP eine Stasipartei? Also keine gelbe Karte, sondern eine Rote!

    Jürgen Bobbe

  • Horst Anstatt , 11.06.2009, aus Holland

    Korrigierte Europawahl 2009
    BRD - Einwohnerzahl 82.310.000

    56 Prozent Nichtwähler und Sieger dieser Europawahl 2009
    ==============================================================

    16 Prozent CDU und CSU
    8,8 Prozent SPD
    5,1 Prozent Grünen
    4,6 Prozent FDP
    3,1 Prozent Linken
    5,7 Prozent anderen Parteien

    Frage: Vertreten diese Wahlhelden sich selber in Brüssel !?

    Kommentar von Thies (12.06.2009)

    Unabhängig davon, dass ich Ihre nicht direkt ausgesprochenen Bedenken an der hohen Quote der Nichtwähler absolut teile, ist Ihr Fazit aber m.E. so nicht richtig.

    Wer sein demokratisches Recht - für das Generationen tlw. unter Einsatz ihres Lebens gekämpft haben - der Stimmabgabe nicht nutzt, kann auch nicht bei der Quotierung berücksichtigt werden und hat aus meiner Sicht auch sein Recht an Kritik in diesem Staat weggegeben. Und die Aussage "Vertreten diese Wahlhelden sich selber in Brüssel" müssten Sie in Anbetracht ihrer offenkundigen Kenntnis der Zahlen in Zweifel ziehen. 99 Abgeordnete aus Deutschland vs. 26.924.813 Wählerinnen und Wähler bedeutet, dass rechnerisch ein Abgeordneter rd. 271.968 Wähler vertritt.

    Schönes Wochenende

  • Katrin , 11.06.2009

    Überischtliche, neue und gepflegte Seite ist Anlass genug, hier ein paar freundliche Grüße von einer ehemaligen Praktikantin zu hinterlassen. Weiter so ;-) respekt.gif

  • roger , 07.06.2009

    Schade dass im Gästebuch nicht alle Einträge verbleiben!

    Die kritischen Beiträge werden anscheinend regelmäßig gelöscht!

    Na dann, es lebe die ZENSUR! Hat mit Freiheit nichts zu tun.

    Kommentar von Thies (08.06.2009)

    Das Internet ist kein rechtsfreier Raum, es gibt klare Urteile, dass der Betreiber einer Website verpflichtet ist, von Dritten veröffentlichte Artikel zu entfernen, wenn diese gegen Gesetze etc. verstossen. Auch Beleidigungen etc. werden gelöscht. Dass ich einen Eintrag von Ihnen gelöscht haben soll, ist mir nicht bekannt. Und wie Sie an den Einträgen von Detlef Braun sehen können, bleibt Kritik hier auch stehen.

  • Detlef Braun , 25.05.2009, aus Mühlhausen

    Herzlichen Dank Herr Dreiling für Ihre Antwort.
    Gerne werde ich ich mit Fragen noch direkt an Sie wenden und möchte mich auch dafür für Ihr Entgegenkommen bedanken.

    Mit freundlichen Grüßen

    Detlef Braun

    An alle anderen auch vielen Dank dafür, dass man über dieses Gästebuch so gut kommunizieren kann.

    schilder004.gif

  • Steffen Dreiling , 14.05.2009

    Sehr gehrter Herr Braun aus Mühlhausen,

    ihre Kritik an der Web Site des Kreisverbandes Unstrut Hainich ist in der Art berechtigt, dass das aktuelle Wahlprogramm für die Kreistagswahl noch nicht lesbar ist.
    Ich verspreche ihnen, dass sie es auf unserer Seite bis zum Ende dieser Woche lesen können.
    Ihre Fragen und die damit verbundene Kritik über die Kandidaten für den den Mühlhäuser Stadtrat, muss ich leider zurückweisen.
    Bei unserer Web Site handelt es sich um die Seite des Kreisverbandes und nicht um die des Ortsverbandes Mühlhausen. Insofern sind die gewünschten Informationen von ihnen auf unserer Seite auch nicht verfügbar. Im übrigen, wurden gestern mit Amtsblatt alle Kandidaten für den Stadtrat in Mühlhausen veröffentlicht.
    Gerne bin ich bereit, ihnen vorab unsere Kreiswahlprogramm und wenn sie möchten auch das Wahlprogramm des Ortsverbandes Mühlhausen zur Verfügung zu stellen. Bitte nehmen sie dazu Kontakt per mail mit mit auf.

    Herzlichen Dank.

    Steffen Dreiling
    FDP Kreisvorsitzender Unstrut-Hainich

  • Detlef Braun , 13.05.2009

    Sehr geehrter Herr Thies,

    vielen Dank für Ihre Antwort. Leider löst sie das Problem nicht. Dort findet man nichts aktuelles, nur ein Wahlprogramm für 2004 für den Kreis und keine Kandidaten. Für Mühlhausen schon gar nichts, da über Gemeinden wieder die Kreisadresse erscheint. Scheint als 5 Jahre nichts passiert zu sein. Schade.

    Mit freundlichen Grüßen

    Detlef Braun
    Mühlhausen zzz.gif

    Kommentar von Thies (13.05.2009)

    Hallo Herr Braun,

    leider haben Sie keine eMail-Adresse hinterlegt, damit ich für Sie Kontakt zum Kreisverband herstellen kann. Die aktuellen Direktkandidaten und die Kandidaten für die Kreistagsliste finden Sie dort unter Aktuelles. Die restlichen Informationen, die Sie suchen, stehen dort noch nicht, dass ist leider wahr. Ich habe den Kreisverband aber bereits unterrichtet. Über die Kontaktdaten auf der Website fdp-uhk.de können Sie sich natürlich auch gern jederzeit direkt an den Kreisverband wenden.

    MfG

    Frank-Andre Thies

  • Detlef Braun , 12.05.2009

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich finde es sehr bedauerlich, dass es nicht möglich ist über das Internet etwas zu den FDP-Kandidaten für den Stadtrat in Mühlhausen für die Kommunalwahlen im Juni zu erfahren.
    Hier bietet diese Homepage leider nichts Interessantes. Dabei wäre es doch schön, wenn sich Herr Bühner z.B. dazu erklären würde, was er mit seiner Kandidatur anstrebt oder warum vielleicht Herr H. Röttig in Ammern wohnt und permanent in den Mühlhäuser Stadtrat will.
    Na, wäre aber überhaupt schon schön, wenn man wüsste wer kandidiert.
    Trotzdem viel Glück und vielleicht ja ein besseres Händchen demnächst.

    Mit freundlichen Grüßen

    Detlef Braun
    Mühlhausen
    schilder004.gif

    Kommentar von Thies (12.05.2009)

    Sehr geehrter Herr Braun,

    Informationen rund um den Kommunalwahlkampf finden Sie auf den Websites der einzelnen Kreisverbände. Für Mühlhausen ist unser Kreisverband Unstrut-Hainich-Kreis zuständig, deren Internet-Auftritt Sie unter http://www.fdp-uhk.de erreichen können.

  • clarrisa , 07.05.2009

    Wie sieht die Politik der FDP für meine Schule aus?

    Unsere Lehrer sind ständig krank... wir lernen nichts.

    LG
    winken.gif

  • macdet , 05.05.2009

    Stimmt. Da hat mein Vorredner recht!

    Mobbing ist schlecht und sollte überall bekämpft werden. top.gif

  • doris , 16.04.2009, aus Berlin

    Ich finde den Aufbau der Seite sehr gut. Macht weiter so.

  • Bürger aus Rostock , 14.04.2009

    Schönes Video zu Ostern, gute Idee.

  • Nicolas , 31.03.2009

    Hallo zusammen,
    wie sieht es mit dem Wahlomaten für die Landtagswahl aus? Gibt es Infos, ob und wann es einen geben wird?

  • Sebastian , 06.03.2009

    Ich drücke der FDP die Daumen, dass sie so stark wird um mit der CDU regieren zu können. Denn die Alleinregierung fällt und das Letzte, was ich möchte ist Rot-Rot.
    Also strengt euch an , die Zeichen stehen auf Schwarz-Gelb - überall... bitte.gif

  • Sabine , 03.03.2009

    Eine tolle Seite! Gratuliere!

    Werde der FDP bei den anstehenden Wahlen die Daumen drücken!

    Viel Erfolg bounce.gif

  • Bernd Jahn , 26.02.2009, aus Sondershausen

    Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung von Patrick Kurth für den Deutschen Bundestag!Meine Stimme ist ihm sicher.Bernd Jahn aus Sondershausen

  • Sebastian Meyer , 22.02.2009, aus Hamburg

    Unter http://radioliberal.blogspot.com/ verlinke ich zu liberalen Audio- und Videoinhalten. Ich freue mich über jeden Hinweis auf weitere Audio- und Videodateien.

    Mit liberalen Grüßen
    Sebastian

  • Yo Undso , 12.01.2009, aus Urstromtal

    Ich finde die Meinungsäußerungen und den Gruß dieses wohl in Deutschland wahlberechtigten und in den Niederlanden wohnenden Horst Anstatt, echt Käse. Aber nicht so wie einen jonger Gouda, sondern eher mehr wie einen überreifen und übelriechenden Harzerkäse. zunge.gif

  • Kevin , 07.01.2009

    bitte.gif macht was aus diesem Jahr. habe die Presse über Jahreswechsel verfolgt. Zumindest in Ostthüringen gute PR.

    Man kann ja gar nicht mehr anders, als FDP wählen. top.gif

    PS: Witzig, diese Smilies. biggrin.gif Ich gehe jetzt drink.gif

    Und der ist der Beste: motzen.gif


Neuer Gästebucheintrag

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus, wenn Sie einen neuen Eintrag im Gästebuch vornehmen wollen:

Sicherheitscode
* Pflichtfelder


Ihre Daten werden von uns nur zu dem vereinbarten Zweck verarbeitet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie bitte mehr in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.