Unter diesem Motto trafen sich erneut die Mitglieder der Königseer FDP zu einem Arbeitseinsatz.
Als renovierungsbedürftige Stätte haben sich die Liberalen wie bereits im vorigen Jahr den idyllisch gelegenen Springbrunnen an der Tennisanlage ausgewählt.

Dieses beliebte Areal zum Verweilen im Königseer Stadtwald wurde in einem gut vierstündigen Einsatz wieder zu einem einladenden Kleinod verwandelt.
Nach einer umfassenden Grundreinigung des Geländes, zu welchem auch das Einsammeln von mehr als fünfzig leeren Bierflaschen!!! gehörte, wurde der Rasen gemäht, im Brunnen der Unrat beseitigt und dieser gesäubert sowie die Sitzbänke teilweise erneuert und mit einem neuen Anstrich versehen.
Die Wege rund um den Springbrunnen wurden vom Unkraut befreit und mit ca. vier Tonnen Kies wieder aufgefüllt, welcher vom FDP-Ortsverband gesponsert wurde.

Die Königseer Liberalen wollen den Springbrunnen und den vor zwei Jahren grundsanierten Kinderspielplatz im Wiesenweg auch weiterhin in freiwillige Pflege nehmen und hoffen, dass dieser ansehnliche Zustand auch durch Mithilfe der Bevölkerung noch lange Zeit bestehen bleibt.