Der neugewählte Kreisvorstand
Der neugewählte Kreisvorstand

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Mitglieder des Kreisverbandes Saalfeld-Rudolstadt zur Kreismitgliederversammlung in Saalfeld, zu der auch der stellvertretende Landesvorsitzende, Dirk Bergner begrüßt werden konnte.
Die Delegierten des Kreisverbandes hatten eine Mammutveranstaltung mit einem wahren Wahlmarathon zu bewältigen. Neben der Aufstellung der Liste zur Kreistagswahl und den turnusmässigen Neuwahlen des Kreisvorstandes waren auch die Delegierten zu den Landesparteitagen und die Mitglieder des Kreisverbandes im Landesparteirates der FDP Thüringen für die nächsten zwei Jahre zu wählen.

Als Spitzenkandidat zu den Kreistagswahlen wurde einstimmig der Kreisvorsitzende Marian Koppe gewählt. Ihm folgen auf den weiteren Plätzen, Eckhard Linke, Joachim Heinecke, Burgunde Heunemann, Dieter Büchner und Henry Conradi. Die Kreistagsliste umfasst 33 Kandidaten, vom Unternehmer bis hin zum Gewerkschaftsfunktionär spiegelt Sie die breite Vielfalt und Kompetenz der Liberalen wieder.

Der FDP-Kreisverband setzt zur bevorstehenden Kommunalwahl auf die Verbesserung der Lebensqualität im Landkreis um so der Abwanderung entgegenzuwirken. Förderung und Unterstützung der Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche, ein vielschichtiges Schulangebot mit kurzen Wegen für Eltern und Kinder gehören für die Liberalen ebenso dazu wie die bessere Auslastung von Gewerbegebieten durch Absenkung der Gebühren für mögliche Investoren und dadurch Schaffung von Arbeitsplätzen.

Bei den Neuwahlen des Kreisvorstandes wurden der bisherige Vorsitzende, Marian Koppe sowie seine beiden Stellvertreter, Eckhard Linke und Kay Rösler ebenso wie Schatzmeister, Andreas Mächt einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Diana Fischer und Joachim Heinecke wurden als Beisitzer wiedergewählt. Neu im Vorstand sind Burgunde Heunemann, Dieter Büchner und Dieter Marek.

Liste zur Kreistagswahl 2009