Grüne Woche

Der Bundestagsabgeordnete und Generalsekretär der FDP Thüringen, Patrick Kurth, hat jetzt der guten Tradition folgend, wie in den vergangenen Jahren, verschiedene Rudolstädter Unternehmen auf der Grünen Woche in Berlin besucht. Jedes Jahr freue ich mich darauf, auf der Grünen Woche aus erster Hand zu erfahren, was die Thüringer Unternehmen heute bewegt", erläutert Kurth seinen schon traditionellen Besuch auf der weltweit gr ößten Verbrauchermesse.

Bei der Außendienstmitarbeiterin Anja Hofmann der Herzgut Landmolkerei aus Schwarza informierte sich Kurth über den gegenwärtigen Geschäftserfolg der Molkerei. Das Unternehmen präsentiert in Berlin unter anderem neuen hauchzart geschnittenen Käse. Ebenfalls zu Besuch am Herzgut-Stand war die amtierende Thüringer Milchkönigin, Katharina Höwner, aus Riethgen (Landkreis Sömmerda). Marcus Brömel, Inhaber von Brömel´s Conditorei & Catering in der Rudolstädter Bahnhofsstraße war in diesem Jahr das zweite Mal auf der Grünen Woche mit einem Stand vertreten. In diesem Jahr präsentierte er nicht nur Deftiges sondern auch hatte auch einen Eisstand und ein Café aufgebaut. Kurth versprach bei n ächster Gelegenheit vor Ort in Rudolstadt vorbeizuschauen. Auch von dem Angebot der Porzellanmanufaktur Christel Kämmer, war Kurth so beeindruckt, dass er das traditionelle Familienunternehmen demnächst besuchen will.