Saalfeld (OTZ/WR). Der FDPKreisverband Saalfeld-Rudolstadt wird im Frühjahr einen Kreisverband "Liberaler Mittelstand" gründen. Dieser soll von Mittelständlern geführt werden und deren Interessen vertreten, informierte der Kreisvorsitzende Volker Weber zur Mitgliederversammlung am Sonnabend, an der als Gast der FDP-Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzende Uwe Barth teilnahm. Vorgesehen ist, das neue Gremium kreisübergreifend auszubauen.

01.03.2006 OTZ - Ostthüringer Zeitung