Königsee (pbb) - Zu einem Arbeitseinsatz am Springbrunnen an den Tennisplätzen in Königsee, hatte Mitte April die Königseer FDP-Ortsgruppe um ihren Vorsitzenden Marian Koppe aufgerufen.


An ihrem städtischen Pflegeobjekt, das dringend einer gründlichen Verschönerung unterzogen werden musste, machten defekte und verwitterte Bänke, ein verschmutzter Brunnen und ein mit Unrat versehenes Umfeld einen Arbeitseinsatz notwendig. In Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung wurden Holzlatten und Holzschutzlasur bereitgestellt, so dass die Liberalen der Rinnestadt unter Leitung ihres Vorsitzenden MdL Marian Koppe die Sitzplätze durch austauschen und einfügen der fehlenden Sitzlatten in einen ordnungsgemäßen Zustand versetzen konnten und diese mit Lasurfarbe gegen Witterungseinflüsse geschützt wurden. Unkrautbekämpfung im gesamten Areal und der neue Anstrich des Wasserbeckens waren weitere nötige Maßnahmen. Nach der gut vierstündigen Aktion, mit der die Liberalen ein Stück dazu beitrugen, das Königseer Umfeld zu verschönern, bedankte sich Koppe bei allen Helfern.


30.04.2011 www.diehallos.de