Sonneberger Kreisverband der FDP bittet zur Podiumsdiskussion

Sonneberg (FDP-Kreisverband Sonneberg/rl) - Am 30. Juni 2011, 18.00 Uhr, veranstaltet der Kreisverband der FDP in Sonneberg im Gesellschaftshaus, kleiner Saal, eine Veranstaltung zum Thema: die "Zukunft unserer Kinder"-Podiumsdiskussion zur neuen Thüringer Schulordnung.


Mit dabei die Vizepräsidentin des Thüringer Landtags und Bildungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Thüringer Landtag, Franka Hitzing, MdL und Marian Koppe, MdL, Sozial- und Familienpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Thüringer Landtag.

Die neue Schulordnung und ihre Veränderungen zur jetzt noch geltenden, kann das die Bildungspolitik des Kultusministers Matschie für die Zukunft sein? Gemeinsamer Unterricht in der Gemeinschaftsschule statt der passenden Schule für jedes Kind. Für die Eltern bedeutet dies, dass sie schon bald nicht mehr einschätzen können, was ihre Kinder können und was nicht.

Darüber möchte die Bildungsexpertin Franka Hitzing mit den Gästen diskutieren. Hitzing ist gebürtige Nordhäuserin und unterrichtet neben ihrer Tätigkeit als Landtagsabgeordnete weiter an einer Regelschule. Die Brisanz des Themas neue Schulordnung ist sicherlich vielen bewusst. Eine rege Beteiligung zur Podiumsdiskussion ist erwünscht.

Alle Interessierten, Eltern, Elternsprecher, Lehrer und Bürger sind dazu ganz herzlich eingeladen.


22.06.2011 www.dtoday.de