FDP feiert Neugründung des Ortsverbandes in Leina

Leina (jp) - Die Gothaer Liberalen feiern am Samstag (17. September) ab 15.00 Uhr im Bürgerhaus in Leina nicht nur ihr Sommerfest sondern auch die Gründung eines neuen Ortsverbandes. "Gerade in dieser für die FDP schwierigen Zeit ist das ein überaus positives Signal", freut sich der Kreisvorsitzende Jens Panse.


Vor etwas mehr als einem Jahr, haben sich fünf engagierte Menschen zusammengefunden, um im Vorfeld der 1225-Jahrfeier an die liberalen Traditionen ihres Ortes anzuknüpfen. Mit Helmut Irrgang stellten die Liberalen über viele Jahre den Bürgermeister in Leina. Jetzt wollen die inzwischen sieben FDP-Mitglieder wieder liberale Kommunalpolitik in Leina aktiv mitgestalten. Sie gehörten bislang zum Ortsverband Waltershausen, der mit seinem Ortsvorsitzenden Torsten Köhler-Hohlfeld die "Patenschaft" übernommen hatte. In der nächsten Woche wird sich der Ortsverband offiziell konstituieren und einen Vorstand wählen. Doch zuvor wird erst einmal gebührend gefeiert und wie das in Leina üblich ist, hat man alle Vereine und Einwohner zu einem großen Familienfest eingeladen.
Der offizielle Teil startet um 15.00 Uhr mit Grußworten des Stellvertretenden FDP-Landesvorsitzenden und Vorsitzenden der Vereinigung Liberalen Kommunalpolitiker, Dirk Bergner, sowie des Generalsekretärs und Bundestagsabgeordneten Patrick Kurth. Erwartet werden außerdem die Landtagsvizepräsidentin Franka Hitzing und die Landtagsabgeordneten Marian Koppe, Heinz Untermann und Thomas L. Kemmerich. Ab 16.00 Uhr startet das Kinderfest mit attraktiven Angeboten wie Reiten, Töpfern, Gesichtsmalen und einer Hüpfburg. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen und am Abend Musik, Getränke und kulinarische Spezialitäten der Region. Darum kümmern sich die Liberalen mit ihren im Ort ansässigen Unternehmen selbst. "Alle Interessierten sind herzlich eingeladen mit den Liberalen des Landkreises und den Einwohnern von Leina zu feiern", so der FDP-Kreisvorsitzende Jens Panse.



15.09.2011 www.dtoday.de