KÖNIGSWINTER. Anlässlich der 20-jährigen Partnerschaft zwischen den Liberalen aus Königswinter und Königsee fuhr eine 13-köpfige Delegation aus Königswinter unter der Führung des Fraktionsvorsitzenden Dietmar Rüsch nach Erfurt.
Dort angekommen wurde sie von dem Vorsitzenden und Landtagsabgeordneten Marian Koppe empfangen. Neben einer historischen Stadtrundfahrt umfasste das zweitägige Programm der Parteifreunde aus Königsee unter anderem einen Rundgang durch die Altstadt, eine Besichtigung des Domes sowie einen Ausflug in die Erlebnisbrauerei Watzdorf.
Höhepunkt der liberalen Zusammenkunft war der Abend des Geburtstages, an dem von Barbara Wüerst und Frank Riedel ein Überblick die deutsch-deutsche Partnerschaft gegeben wurde und ein Austausch über Politisches in Stadt und Land stattfand.
Auch Gastgeschenke wurden gegenseitig überreicht. Die Geburtstagstour endete mit einer Besichtigung der Wartburg in Eisenach und der Aussicht auf den thüringischen Gegenbesuch in Königswinter.

Ias/REPRO: GA


09.08.2012 General Anzeiger Bonn