Auf Einladung der FDP weilt am Montag (8. April 2013) Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr in Thüringen. Mit ihm besuchen FDP-Fraktionschef Uwe Barth, der gesundheitspolitische Sprecher Marian Koppe sowie der Bundestagsabgeordnete Patrick Kurth die neueröffnete Eigeneinrichtung der Stiftung Ambulante Versorgung in Weida. Zum Auftakt kommt der Minister zu einem Gespräch zum Thema "Medizinische Versorgung im Ländlichen Raum" mit Vertretern der kassenärztlichen und kassenzahnärztlichen Vereinigung sowie der Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen e.V. zusammen. Dabei wird auch das Versorgungskonzept "Thüringengesund" der FDP-Landtagsfraktion vorgestellt. Danach ist ein Pressegespräch mit anschließendem Rundgang durch die Einrichtung geplant.

05.04.2013 www.dtoday.de