Rinnetaler zu Besuch bei Partnern

Königsee-Rottenbach. Der Bürgermeister von Königsee-Rottenbach, Volker Stein (parteilos), besuchte jetzt die langjährige Königseer Partnerstadt Hirson in der Picardie in Frankreich. Er folgte einer Einladung des Bürgermeisters von Hirson, Jean-Jacques Thomas. Eine Delegation, besehend aus dem 1. Beigeordneten Bernd Macheleidt FWG), Stadtrats- und Landtagsmitglied Marian Koppe (FDP) mit Frau Andrea, Catherine Andris als Dolmetscherin sowie Michael Bernhardt begleitete ihn.

In einem persönlichen Gespräch verständigten sich die Bürgermeister über das Fort­bestehen der Partnerschaft. Die Teilnahme an einer Trauungs­zeremonie trug somit Symbolcharakter für eine "Eheschließung" der beiden Städte Hirson und Königsee-Rottenbach.

Bei einer Stadtbesichtigung lernten insbesondere Stein und Macheleidt, welche Hirson zum ersten Mal besuchten, die Sehenswürdigkeiten der Stadt wie beispielsweise den Park Königsee und das Hallenbad kennen.

Zum Programm gehörte auch die Teilnahme an einer Gedenkzeremonie und einem Umzug, und die Rinnetaler erlebten ein glanzvolles Feuerwerk mit Musik. Nicht ohne das Versprechen für ein zeitnahes Treffen in Thüringen kehrte die Delegation nach Königsee-Rottenbach ­zurück. OTZ/AK

20.06.2013 OTZ - Ostthüringer Zeitung