OTZ berichtet am 20.05.2014:

Saalfeld: Bei einer Mitgliederversammlung in der Saalfelder Gaststätte "Zum Pappen­heimer" wird der FDP-Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt heute Abend seine Direkt-Kandidaten für die Landtagswahl am 14. September nominieren.

Als sicher gilt, dass der Landtagsabgeordnete Marian Koppe aus Königsee im Wahlkreis 28 (Rudolstadt, Schwarzatal, Bergbahnregion) wieder antritt. Wer im Wahlkreis 29 (Saalfeld und Umgebung) für die Liberalen ­antritt, ist noch offen, soll aber heute geklärt werden.

Geleitet wird die Versammlung von Vorstandsmitglied Eckhard Linke aus Saalfeld, der den krankheitsbedingt fehlenden FDP-Kreisvorsitzenden ­Marian Koppe vertritt.

Der 49-Jährige war am Rande des FDP-Parteitages am Wochenende in Suhl von einem Unbekannten eine Treppe hinunter gestoßen worden und hatte sich erhebliche Verletzungen am Kopf zugezogen. OTZ/TS

20.05.2014 OTZ