Saalfeld (OTZ). Traditionell führte die FDP Saalfeld-Rudolstadt auch in
diesem Jahr ihre Ostereier-Aktion" in Städten und Gemeinden des
Landkreises durch.
Die in den Farben blau und gelb gefärbten Eier wurden in Bad Blankenburg und Saalfeld auf dem Markt verteilt, teilt FDP-Kreisvize Marian Koppe mit.
In Rudolstadt überraschte man die Kinder in den Kindergärten und auch in Leutenberg seien die Liberalen aktiv gewesen.
Fröhliche Kinderaugen, überraschte und erfreute Eltern waren der Lohn für die Arbeit und das Engagement der Liberalen des Landkreises, so Koppe.
Auch die Menschen, denen es nicht so gut gehe, seien bei der Aktion nicht vergessen worden: Ein Teil der Ostereier ging an den Verein Saalfelder Tafel.

18.04.2006 OTZ - Ostthüringer Zeitung