Allein in Saalfeld über 2000 Eier überreicht
Saalfeld/Rudolstadt(OTZ).Einer langjährigen Tradition folgend, waren auch zu diesem Osterfest Mitglieder der FDP Saalfeld-Rudolstadt im gesamten Landkreis unterwegs, um blau und gelb gefärbte Ostereier zu verteilen.
Orte dieser Aktion waren in diesem Jahr unter anderem Leutenberg, Rudolstadt und die Kreisstadt Saalfeld.
"Die Liberalen überraschten die Kinder in den Kindereinrichtungen, waren vor Einkaufszentren aktiv und bereicherten mit ihrer Osteraktion erneut die Märkte im Landkreis", so der stellvertretende Kreisvorsitzende der Liberalen, Marian Koppe.
Allein in der Kreisstadt wurden einer Mitteilung zufolge am Donnerstag vor und Samstag nach Karfreitag in der Fußgängerzone mehr als zweitausend Eier in den FDP-Farben an Passanten verteilt.
"Kleine und große Kinder, aber auch viele Erwachsene freuten sich über die Helfer des Osterhasen und nahmen die Ostereier gern entgegen", so Koppe, der auch im Landesparteirat ist.

10.04.2007 Marian Koppe / OTZ