FDP Weimar

Kreisverband Weimar

FDP Weimar RSS Newsfeeds
Bernhard Oedekoven. Erneut im Weimarer Stadtrat!
Bernhard Oedekoven. Erneut im Weimarer Stadtrat!

Stadtratswahl 2014

Zum enttäuschenden Wahlergebnis

Mit 3,2 Prozent* für die FDP liegen wir in der Stadt Weimar knapp unter dem landesweiten Schnitt von 3,4 Prozent (laut MDR**) für die FDP in Thüringen. Für ein städtisches Ergebnis ist das gut. In Weimar haben wir die Hälfte der Stimmen von 2009 verloren, auch in unseren Nachbarstädten Erfurt und Jena sieht es kaum besser aus. Der Bundestrend macht sich also flächendeckend bemerkbar. Für Weimar kann die FDP trotz alledem stolz auf ihren Wahlkampf sein.

Vollständigen Artikel lesen ...

Landtagswahl 2014

Zeit für Helden - jetzt mitmachen!

Beilfuß

Zeit für Helden
Zeit für Helden

Wenn wir unsere Politik - im Gegensatz zum Thüringer Landtag und im Weimarer Stadtrat - jetzt eine Zeitlang nicht im Bundestag vertreten können, dann müssen wir überall in der Gesellschaft deutlich zeigen, dass der politische Liberalismus der klare Gegenentwurf zum bevormundenden Staat ist. »Nie war die FDP so nötig wie heute.« ist denn auch in der Kolumne »Fünf vor 8:00« bei ZEIT Online zu lesen. http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-05/fuenf-vor-acht-leicht

Vollständigen Artikel lesen ...

Druckversion anzeigen

Kommunalwahl in Weimar

Interview mit Fraktionsvorsitzendem

Beilfuß

Radio LOTTE Weimar hat in der Woche vor der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 die kandidierenden Fraktionen befragt, für die FDP sprach Fraktionsvorsitzender Bernhard Oedekoven.

Das Interview mit Bernhard Oedekoven können Sie in der Mediathek bei Radio Lotte nachhören:

Landtagswahl am 14.9.2014

Christian Lachnitt zum Direktkandidaten gewählt

Beilfuß

Christian Lachnitt
Christian Lachnitt

Zum Weimarer Direktkandidaten für die Landtagswahl für den Wahlkreis 32 Weimar II hat der Kreisverband den 26-jährigen Bankkaufmann Christian Lachnitt mit einhundert Prozent der abgegebenen Stimmen gewählt. Kreischef Matthias Purdel dazu: »Es freut mich außerordentlich, dass wir mit diesem klaren Votum einen jungen leistungsbereiten Kandidaten in den Wahlkampf schicken können. Gerade mit Blick auf junge Wähler bieten wir denen mit Christian Lachnitt einen unverbrauchten Kandidaten und damit eine Alternative zum politischen Establishment der Weimarer Landtagskandidaten.«

Vollständigen Artikel lesen ...

Druckversion anzeigen
Das phpVerbandCMS benötigte 22 Datenbankabfragen und 0.4586 Sekunden zum Erstellen der Site. | GZIP ist deaktiviert