Im Zweifel für die Freiheit: Dirk Bergner

Dirk Bergner

close× Telefon: 03661/4539969 Fax: ---
Verkehrspolitik

Die Freien Demokraten haben sich mit einem Antrag im Thüringer Landtag für Kulanzregelungen bei Abonnements im Personenverkehr stark gemacht. Die Regierung sei in der Pflicht, die Verantwortung für verhängte Maßnahmen wie Schulschließungen und die Schließung von Betrieben zu übernehmen, fordert Dirk Bergner, Landtagsvize und Kommunalexperte der FDP-Fraktion im Thüringer Landtag.

"Dass die anderen Fraktionen diesen Antrag abgelehnt haben, bedauern wir sehr", so Bergner. "Wir haben uns Kulanzlösungen wie das Aussetzen von teuren Monatsabos für all diejenigen gewünscht, die seit Monaten wegen Home-Office oder Kurzarbeit keinen Personenverkehr nutzen und nun zu 100% auf den Kosten sitzen bleiben", so Bergner, der die Freien Demokraten im Ausschuss für Infrastruktur vertritt. Die Finanzierung hätte über das Kommunalpaket erfolgen sollen.