Buga 2021

Zu dem Stellungswechsel der Erfurter Grünen hinsichtlich der Bundesgartenschau 2021 äußert sich der Geschäftsführer des Erfurter Kreisverbands der Freien Demokraten, Christian Poloczek-Becher:

"Vor allem für mich in meiner kritischen Betrachtung der Buga in Erfurt ist der Stellungswechsel der Erfurter Grünen doch eine große Überraschung im Sommer! Waren sie doch ihre großen Befürworter mit entsprechenden Maßnahmen, kommt jetzt die große Kehrtwende. Eben noch die Seilbahn, jetzt gleich gar nichts mehr."

Sollte die Einstellung des Danakil im egapark durch die Grünen erwirkt werden, welches die nachhaltigste Maßnahme der Buga für den Park und die Stadt wäre, müsse die FDP Erfurt den Gedanken der generellen Absage der Buga ins Spiel bringen. Eine Buga-light, welche nur mit einem ausgeschmückten Petersberg und einen frisch umgepflanzten Nordpark Gäste anlocken soll, wäre für die Blumenstadt Erfurt nur peinlich.

Lesen Sie hier weiter.