News - Archiv: Juli 2018

24Jul
 

Die Freien Demokraten Erfurt haben schon seit Jahren den Fernbushalt am Erfurter Flughafen unterstützt, da hier alle notwendigen Vorraussetzungen für einen qualifizierten Fernbushalt gegeben sind. Dies betrifft Parkmöglichkeiten, den Anschluss an den Nahverkehr, Ruhezonen, Gastronomie und Informationsmöglichkeiten. "Im Zuge der Entwicklung am ICE-Knoten des Erfurter Hauptbahnhofes verstehen wir aber auch den Bedarf dort vor Ort", so Christian Poloczek-Becher, Stadtrat und verkehrspolitischer Sprecher der FDP Erfurt. "So können wir uns auch auf der Südseite des Hauptbahnhofes einen Halt mit Unterstellmöglichkeiten für die Fahrgäste vorstellen und würden einen Prüfauftrag an die örtliche Fachhochschule geben um diese Möglichkeit gemeinsam mit den Erfurter Verkehrsbetrieben und dem Omnibusverband zu prüfen" so Poloczek weiter. Diese Variante wäre sicher kostengünstig und schnell umsetzbar, bietet schnelle Anschlüsse, kurze Wege und erspart aufwendige Umbauten am Erfurter Busbahnhof sind sich die Freien Demokraten sicher. "Wir dürfen nicht die langen Wege für Fernbusse zum Busterminal und die schon hohe Auslastung des Busbahnhofs außer acht lassen, welche für die Fahrgäste im Nah- und Regionalverkehr eine zusätzliche Belastung mit sich bringen würden" bringt Poloczek in die Gedanken mit ein. Wir stehen für einen Lösungsvorschlag der CDU mit einem Umbau des Busbahnhofs für den Fernverkehr daher nicht zu Verfügung!