FDP Weimar

Kreisverband Weimar

close× Telefon: 0049170-6640996 Fax: 0361 / 345 59 24
Verkehrspolitik
Sophienstiftsplatz in Weimar (Quelle Google)
Sophienstiftsplatz in Weimar (Quelle Google)

Zur Neugestaltung des Sophienstiftsplatzes fand auf dem Verkehrsforum der FDP Weimar am 27. Nov. eine äußerst rege und parteioffene Diskussion statt. Dabei kam es zu der einhelligen Forderung der Weimarer-FDP sowie interessierten Bürgern an den Weimarer Stadtrat, der von der Stadtverwaltung vorgelegten Variante "Knotenpunkt mit Lichtsignalanlage" die Zustimmung zu verweigern.

Bisher seien weder die Potentiale hinsichtlich einer digitalen Verkehrsführung hinreichend geprüft, noch ausreichend angewendet, hieß es. Der Sophienstiftsplatz müsse daher von der Stadt Weimar in ein neues, digitales Verkehrsleitsystem eingebunden werden. Mit einem solchen Managementsystem nimmt die Leistungsfähigkeit etwa um 30 bis 35 Prozent zu. Es lohnt sich auch ein Blick nach Erfurt, die diesen Weg bereits eingeschlagen hat.

Hagen Hultzsch, neuer Kreisvorsitzender der Weimarer FDP rät der Stadt Weimar dringend dazu, im Jubiläumsjahr von Bauhaus 100 und Weimarer Republik auf Bauarbeiten, Straßensperrungen zu verzichten, um Stau und Verkehrsbehinderungen in der Stadt Weimar zu vermeiden.