Lokalpolitik
Sieben Punkte für den Neustart
Sieben Punkte für den Neustart

Als FDP sehen wir uns als konstruktive Opposition. Wir arbeiten aktiv in den Gremien mit und erarbeiten konkrete Lösungsvorschläge. Das zeigen unsere Initiativen im Bund und auch im Land.

Als FDP im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt sind wir stark vor Ort vertreten. Nicht immer online, aber dafür stark an der Basis. Wir führen viele Gespräche mit Einzelhändlern, Dienstleistern, Verwaltungsmitarbeitern und Bürgern. Daher kennen wir die Sorgen und Nöte der Bevölkerung und bringen diese aktiv in die politischen Gremien ein. Aber auch abseits der Politik unterstützen wir Initiativen die auf die aktuell schwierige Situation aufmerksamen wie z.B. die Aktion des Saalfelder Werberings mit den leeren Stühlen auf dem Saalfelder Marktplatz und die Mahnwache des Friseur und Kosmetikhandwerks. Lösungsansätze wie die Spendenaktion "Saalfeld hält zusammen" oder das für Gastronomen kostenlose Portal SaaleGast.de sind wichtige Impulse für unsere Region. Das der FDP auch die Fitness- und Gesundheitsbranche nicht egal ist, zeigt die Teilnahme von Christian Lindner und Wolfgang Kubicki am OnlineTalk Fitness trifft Politik der Experten Allianz für Gesundheit.

Für Thüringen wünschen wir uns klare Perspektiven, statt Durchhalteparolen. Hier 7 Punkte für den Neustart in Thüringen.