FDP Sömmerda online

Kreisverband Sömmerda

close× Telefon: 01723860333 Fax: ---
 

Auf Initiative des FDP-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Heinz Untermann fand am 30. Januar 2014 noch einmal eine Besichtigung der Baustelle
A 71 statt.
Gemeinsam mit dem Verkehrsminister Christian Carius, mit Mitgliedern des Ausschusses für Bau, Landesentwicklung und Verkehr im Thüringer Landtag, mit dem Landrat Harald Henning und mit der DEGES-Projektleiterin Andrea Prangen und dem DEGES-Bereichsleiter Josef Einhaus traf man sich im Baubüro der DEGES. Hier wurde der aktuelle Stand der Bauarbeiten von der DEGES dargelegt. Bisher wurden alle elf Brücken fertig gestellt, 90 Prozent des Erdbaus abgeschlossen und ca. 1,4 Millionen Tonnen Material bewegt.
Zurzeit ist noch Winterpause, da man die wassersensiblen Baustoffe bei bestimmten Temperaturen nicht mehr verarbeiten kann. Aber ab Ende Februar sollen die Arbeiten wieder weitergehen.
Geplant sind die Fertigstellung des letzten Bauabschnittes der A 71 zwischen den Anschlussstellen Sömmerda-Ost und Kölleda bis Dezember 2014. Die Gesamtfertigstellung soll bis Mitte 2015 erfolgen. Die Abschlussarbeiten im Umfeld sollen bis Ende 2016 abgeschlossen werden. Der Bau der Tank- und Rastanlage ist bis Ende 2016 geplant. Ein Betreiber wird per Ausschreibung vom Bund gesucht werden.


Landrat Harald Henning lobte die bisherige planmäßige gute Arbeit der DEGES. Seine Sorge galt aber auch den Straßen im Landkreis Sömmerda, welche durch die zahllosen mit Material beladenen LKW befahren werden. Diese sind doch teilweise sehr in Mitleidenschaft gezogen worden. Die DEGES äußerte sich dazu, dass es sich um öffentliche Straßen handelt und keine Sondernutzung zum Befahren notwendig ist.
Thema waren auch die archäologischen Funde. Hier sind sich alle einig, dass man für diese Fundstücke einen Platz finden wird, um diese in entsprechender Form zu würdigen und den Bürgern den Zugang dazu zu ermöglichen.
Nach der Besprechung fuhren alle Anwesenden zu einer Vorort-Besichtigung an die Kiebitzhöhe.

Treffen Besichtigung A71 Treffen Besichtigung A71 Treffen Besichtigung A71 DEGES Andrea Prangen und Josef Einhaus Landrat H. Henning, H. Untermann, Minister Ch. Carius Besichtigung Kiebitzhöhe