FDP Sömmerda online

Kreisverband Sömmerda

close× Telefon: 01723860333 Fax: ---

News - Archiv: März 2015

22Mär
 

FDP-Landesvorstandsmitglied Heinz Untermann besorgt über Pläne zur Abschaffung der V-Leute

Das ehemalige Mitglied des NSU-Untersuchungsausschusses, Heinz Untermann, äußert sich besorgt über den Alleingang der Thüringer Landesregierung. "Die Abschaffung der so genannten V-Leute ist ein Angriff auf die Sicherheitsbehörden von Landes- und Bundespolitik. Solche grundlegenden Änderungen können nur auf Bundesebene getroffen werden", so der Liberale. Verdeckte Ermittler seien nicht nur in der NSU-Szene unterwegs. Untermann fragt sich, wo die Thüringer Landesregierung die Grenze ziehen wolle? "Der nächste Schritt wäre dann wohl doch noch die komplette Abschaffung des Verfassungsschutzes - wahrscheinlich auch nur für Thüringen."