Am 9. Juli 1945 gründete sich in Weimar die Demokratische Partei, wie sich in Thüringen die Liberal-Demokratische Partei (LDP) bis Dezember 1945 zunächst nannte. Einer der Gründungsmitglieder war Kurt Fritze aus Unterwellenborn.
Das Mitglied des FDP-Kreisverbandes Saalfeld-Rudolstadt feierte am 30.06.2008 seinen 85.Geburtstag in seinem Heimatort. Nach erfolgreichem Abschluss des Gymnasiums 1941 führte von 1945-1959 den elterlichen Fuhrbetrieb mit Kfz-Werkstatt. Von 1959 bis 1986 war er als Vorsitzender einer PGH des Kfz-Handwerkes mit 75 Mitarbeitern tätig. In all den Jahren war Kurt Fritze einer der aktivsten Mitstreiter der Liberalen in Thüringen.

Zu seinem Ehrentag erhielt er neben persönlichen Glückwunschschreiben des Bundesvorsitzenden der FDP, Guido Westerwelle und des Landesvorsitzenden der FDP Thüringen, Uwe Barth selbstverständlich auch die Glückwünsche des Kreisverbandes.
Die Mitglieder des Kreisvorstandes Eckhard Linke, Joachim Heinecke und Diana Fischer ließen es nicht nehmen, Herrn Fritze persönlich zu seinem Ehrentag zu gratulieren und ihm für die Zukunft beste Gesundheit und noch viele glückliche Jahre im Kreise seiner Lieben zu wünschen.