TopNews
Lokalpolitik
R.Wolfram & S.Büchner
R.Wolfram & S.Büchner

Am 3. August wechselte turnusmäßig das Präsidentenamt des Lions Clubs Saalfeld.
Rico Wolfram, Betting Vorstandsmitglied übergab die Präsidentschaft an Sven Büchner, Geschäftsführer der Fleischerei Büchner GmbH und Stadtrat -und Kreistagsmitglied der FDP Saalfeld - Rudolstadt.


08Jun
Lokalpolitik
Bettina Fiedler & Joachim Heinecke
Bettina Fiedler & Joachim Heinecke

Das Obere Tor der Stadt Saalfeld ist begehbar gemacht wurden, ab heute können Bürger_innen der Stadt sowie deren Touristen das Tor besteigen und deren Geschichte an zahlreichen Informationstafeln nachlesen.


02Jun
Lokalpolitik
Jürgen Bohr, Sven Büchner, Joachim Heinecke
Jürgen Bohr, Sven Büchner, Joachim Heinecke

Die Zeit von Corona ist noch nicht vorbei, doch wir kehren langsam zur Normalität zurück. Geschäfte, gastronomische und touristische Einrichtungen dürfen mit Einschränkungen wieder öffnen.


16Apr
Lokalpolitik
J.Heinecke (FDP), G. Marksteiner (Caritas)
J.Heinecke (FDP), G. Marksteiner (Caritas)

In Zeiten der Corona Pandemie ist solidarischer Zusammenhalt wichtiger denn je, deshalb unterstützt die FDP Ortsgruppe Saalfeld - Rudolstadt die Verteilung der ehrenamtlich hergestellten Behelfsmasken. Ein Projekt welches durch das Freiwilligenzentrum der Caritas in Saalfeld ins Leben gerufen wurde.



06Apr
Lokalpolitik

Aufgrund der aktuellen Situation wird unsere traditionelle FDP - Ostereieraktion dieses Jahr nicht stattfinden. Ich wünsche Ihnen allen ein schönes Osterfest. Bleiben Sie alle gesund.
Herzliche Grüße
Joachim Heinecke
Ortsvorsitzender


25Mär
Lokalpolitik

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und den Menschen "Danke" sagen, welche uns in jenen Tagen, der Coronakrise helfen und unterstützen die Zeit der Pandemie zu überstehen. In ungewöhnlichen Zeiten erbringen viele Menschen außergewöhnliche Leistungen. Deshalb gilt unser Dank: Krankenschwestern und Pflegern, Ärztinnen und Ärzte, Einsatzkräften, Kassierer/-innen an Supermarktkassen, Lieferanten, LKW- Fahrer die unsere Versorgung aufrecht erhalten und all denen die sich im Großen und Kleinen einbringen.
Unsere Städte und Gemeinden laufen auf Sparflamme. Wer vernünftig ist, bleibt zu Hause und unterstützt dadurch unsere Fachkräfte die jeden Tag an erster Stelle im Gesundheits-und Versorgungssektor arbeiten.
In diesem Sinne, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie alle gesund.


11Jan
Lokalpolitik
FDP & Glücksbringer für 2020
FDP & Glücksbringer für 2020

Auf Einladung der drei Bürgermeister Dr. Steffen Kania (Saalfeld), Jörg Reichl (Rudolstadt) und Mike George (Bad Blankenburg) fand am Freitag dem 10.01.2020 der diesjährige Neujahrsempfang in der Stadthalle Bad Blankenburg statt.


29Nov
Lokalpolitik
Ortsgruppe Saalfeld - Rudolstadt, Gäste
Ortsgruppe Saalfeld - Rudolstadt, Gäste

Traditionell traf sich die Ortsgruppe der FDP Saalfeld-Rudolstadt zum Jahresabschluss in der Saalfelder Gaststätte Köditzbrunnen.
Trotz Terminfülle zum Jahresende fanden sich 35 Parteifreunde im Köditzbrunnen ein, um gemeinsam das Jahr zu beschließen.


26Okt
 
Christian Lindner
Christian Lindner

Am Freitagnachmittag fand das Finale der "Wo drückt der Stiefel?" Wahlkampftour der Thüringer FDP in Saalfeld statt. In einem gut gefüllten Saal in der Gaststätte "Kstar" versammelten sich ca. 150 Besucher, was schon allein zum Freitagnachmittag ein starkes Zeichen ist.
Die Eröffnung der Veranstaltung übernahm Lutz Meier, der Vorsitzende des FDP Kreisverbandes Saalfeld-Rudolstadt, begrüßte herzlich die Ehrengäste und übergab an den ersten Redner. Landtagskandidat und Kreistagsmitglied Henry Götze hob die Stärken der Region hervor und unterstrich das starke liberale Engagement im Landkreis. Außerdem dankte er allen Unterstützern für die großartige Unterstützung und lobte das ehrenamtliche Engagement der Liberalen im gesamten Wahljahr mit Kommunal- und Landtagswahl. Anerkennung dafür wäre u.a. der "hohe" Besuch aus Erfurt und Berlin heute Abend.
Der Landesvorsitzende Thomas L. Kemmerich übernahm und zeigte sich sichtlich erfreut über die Anzahl der Besucher und die anwesenden Unterstützer. Auch Kemmerich betonte die Potentiale der Region und des gesamten Landes Thüringens. Auszugsweise erläuterte er seinen 5 Punkte Plan der Thüringen sofort nach vorne bringen soll. Er betonte dabei die Wichtigkeit einer guten und "richtig-modernen" (!) Bildung für unsere Kinder und verwies auf dringend notwendigen Bürokratieabbau bei der Thüringer Polizei. "Die Beamten gehören auf die Straße" und nicht in die Schreibstube, so Kemmerich. Weiterhin fordert er Stipendien für junge Gründer und einen technologieoffenen Energiemix im Freistaat, statt Windräder im Thüringer Wald.
Der Bundesvorsitzende der FDP und Fraktionsvorsitzender im Bundestag, Christian Lindner, übernahm unter großem Applaus das Wort und sorgte mit seiner Rede für ein kurzweiliges und spannendes Highlight des Abends. Neben Anekdoten aus den Jamaika-Verhandlungen, Positionen der FDP im Bund, sprach er auch über top aktuelle Themen wie Nordsyrien und Lösungsansätze für die Migrationspolitik. Lindner kann sich vorstellen aus Thüringen eine Sonderwirtschaftszone zu machen wie es in Amerika oder auch in Osteuropa schon oft erfolgreich war. Weniger Bürokratie, weniger Verbote und dafür mehr Chancen. Thüringen ist ein schönes Land mit reichlich Potential.
Joachim Heinecke, Vorsitzender der Saalfelder FDP-Ortsgruppe, bedankte sich herzlich bei den Rednern und übergab eine Saalfelder FDP-Kaffeetasse, so dass sich die Gäste u.a. beim Kaffeetrinken immer an ihren Besuch in Saalfeld erinnern können.