Wie immer kurz vor Ostern hat der FDP-Ortsverband Rudolstadt-Remda mit blau und gelb gefärbten Ostereiern zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern eine Freude bereitet. Besonders in den Rudolstädter Kindertagesstätten wurde diese kleine Überraschung freudig aufgenommen.

Foto: Klaus Hesse übergibt die blau-gelbe Osterüberraschung des FDP-OV an die Kindertagesstätte "Baum des Lebens" in Rudolstadt (rechts die stv. Kita-Leiterin Frau Schwarz)

An die Besucher des Rudolstädter Wochenmarktes am vorösterlichen Mittwoch wurden zusammen mit den Ostereiern auch Informationen über die FDP-Landtagsfraktion und das im Februar in Rudolstadt eröffnete Wahlkreisbüro des Königseer Abgeordneten Marian Koppe verteilt, der die Interessen unserer Region im Thüringer Landtag vertritt. Natürlich ließen die Gespräche mit den Rudolstädter Marktpassanten sehr unterschiedliche Einstellungen zur Politik der FDP erkennen. Doch machte die erste Ostereieraktion nach dem "Superwahljahr" 2009 deutlich wie wichtig es ist, dass die Partei nicht nur vor Wahlterminen öffentliche Präsenz zeigt. Auch und gerade dann, wenn sich das politische Stimmungsbarometer ein wenig am launischen Aprilwetter der Osterzeit orientiert.