Bürgernah, transparent und offen", unter diesem Motto ist die FDP-Landtagsfraktion auch im Jahr 2012 in Thüringen unterwegs. Der Jahresauftakt der erfolgreichen Veranstaltungsreihe "Fraktionssitzung vor Ort" findet am Mittwoch (1. Februar 2012) im Landkreis Sömmerda statt. "Wir wollen die Gelegenheit nutzen, die Schwerpunkte unserer parlamentarischen Arbeit vorzustellen. Zugleich wollen wir in Erfahrung bringen, wo im Landkreis der Schuh drückt", umreißt der Fraktionsvorsitzende Uwe Barth das Ansinnen. Der Sömmerdaer Landtagsabgeordnete Heinz Untermann freut sich, dass die Fraktion zum wiederholten Mal in seiner Region zu Besuch ist.

Im Rahmen der Tour durch den Landkreis werden am Vormittag die Fachsprecher der Fraktion Unternehmen und Einrichtungen im Landkreis Sömmerda besuchen. Am Nachmittag trifft sich dann die Fraktion mit dem Vorsitzenden Uwe Barth zur öffentlichen Fraktionssitzung in Sömmerda. Der Arbeitskreis Wirtschaft, Finanzen und Innenpolitik unter der Leitung von Thomas L. Kemmerich beginnt den Tag um 9.45 Uhr mit einem Besuch der Erdrich Umformtechnik GmbH & Co. KG (Über der Gebind 2, 99610 Sömmerda-Orlishausen). Um 12.00 Uhr steht ein Kommunalpolitisches Gespräch mit dem Bürgermeister der Stadt Buttstädt, Norbert Kresse und der Stellvertretenden Bürgermeisterin Karola Strien im Rathaus Buttstädt (Großemsener Weg 5, 99628 Buttstädt) auf dem Plan.

Der Arbeitskreis Soziales, Bildung und Verkehr unter der Leitung von Marian Koppe besucht parallel dazu ab 9.30 Uhr das Pflege- und Betreuungszentrum/ Seniorenheim Haus Schwanenteich (Hundtgasse 6a, 99625 Kölleda). Im Anschluss informieren sich die Parlamentarier ab 11.30 Uhr im Verkehrsteilnehmerzentrum Sömmerda (Straße der Einheit 25, 99610 Sömmerda). Ab 16.30 Uhr lädt die Fraktion alle Interessierten herzlich zur Öffentlichen Fraktionssitzung in das Hotel Erfurter Tor (Kölledaer Straße 33, 99610 Sömmerda)