Einträge 154 - 130 von insgesamt 804

  • Anja, 30.11.2011, aus Erfurt

    Gerade die Twitter-Meldung zum Thema Netzsperre gelesen. Toller Erfolg, Gratulation. Weiter so im Kampf für Bürgerrechte, steht der FDP besser als der Kampf für den Marktliberalismus.

  • jermaine, 24.11.2011, aus München

    Ich lebe in München und dennoch seit vielen Jahren FDP Wähler, angesichts der aktuellen Geschehnisse, hoffe ich das die FDP sich auch für ein absolutes NPD Verbot einsetzen wird, vor allem in Thüringen!

  • Li-Ane, 24.11.2011, aus Berlin

    Die neuesten Hochrechnungen versprechen ja einen kleinen Aufschwung! Ich wünsche alles Gute für die Zukunft!

  • Frank, 17.11.2011

    Spenden an den Landkreis NDH? Und das von einer angeblich unternehmerfreundlichen Partei? Haben hier jetzt alle den Verstand verloren? Sollte der Staat nicht für die Bürger da sein? Momentan scheint es, als ob unser Staat eher für andere da ist. Lernt zu haushalten, statt den Bürgern noch mehr Geld für keine Leistungen aus der Tasch zu ziehen!! Unser Unternehmerstammtisch wird sich jedenfalls komplett von Ihrer Partei entfernen.

  • Petra, 20.10.2011

    Ja, nicht aufgeben. Die Zeiten werden wieder besser. Denke, ein Engagement im momentanen Datenskandal (ist irgendwie kaum noch was zu hören von) kann das liberale Profil wieder schärfen. Also bleibt dran!

  • Sina, 19.10.2011, aus Zeitz

    Das grüne Herz Deutschlands zeigt sich auch im Internet als würdiger Gastgeber. Der liberale Geißt muss auch in schwierigen Zeiten aufrecht erhalten werden. Das ist zum meinen Meinung.

    Viele Grüße aus Zeitz
    Sina

  • Ronny, 26.09.2011

    Schöne Website, gute Navigation. So macht Politik Spaß!

  • Mary77, 09.09.2011, aus Thüringen

    Sehr interessante Infos. Ich fange mich gerade an für Politik zu interessieren und lese mich gerne ein.

  • Jenson, 08.09.2011

    Die Webseite ist nicht überladen und ohne großen Schnickschack, habe mich daher schnell zurechtgefunden.

  • Martin Beyer, 29.08.2011, aus München

    Interessante Website, auch übersichtlich gestaltet und gute Infos. Werde sicher wiederkommen.

  • Simon Heimann, 16.08.2011

    Sehr klare Haltung durch Herrn Kurth in Sachen DDR-Unrecht. Ich finde gut, dass in der Egal-Stimmung manchem die Dingen nicht egal sind (obwohl ich nicht betroffen bin). Klare Kante. Schön.

  • Horst Anstatt, 13.08.2011, aus Nederland

    Berliner Mauerbau vor 50 Jahren.

    13 August 1961 Berliner Mauerbau, 20 August 1961 mit 19 Jahren Verhaftet, am 28 August 1968 Freigekauft durch die B.R.D.

    Die SED, PDS, Linken, können schreiben und sagen wass sie wollen : Aber kein Schwamm wischt das Blut der Mauer - Toten weg.

  • Else Embregts, 09.08.2011, aus Baden-Baden

    Sehr viele hilfreiche Informationen und Artikel. Danke.
    Ich lass auch mal liebe Grüße da, macht weiter so!

  • Cora, 25.07.2011, aus Hannover

    @ Anja: aber es gibt einen Eintrag zum Thema "Energiepolitik".

  • Anja, 24.07.2011

    Stichwort "Atomkraft": Kein Eintrag im liberalen Lexikon?
    Oder hab ich den nur nicht gefunden?
    Grüsse
    Anja

  • Henrike, 20.07.2011

    Das Liberale Lexikon finde ich eine sehr witzige Idee smile.gif

  • Jens B., 14.07.2011

    Ich finde es gut, dass man endlich mal eine Seite hat, auf der man sich umfassend informieren kann und nicht nur obeflächliche Informationen bekommt! Danke dafür!

  • Sabine Rieder, 02.07.2011

    Der Praktikumsplatz wäre wirklich interessant. Leider komme ich aus dem Rhein-Main Gebiet und eine zusätzliche Unterkunft für diesen Zeitraum ist als Studentin leider nicht zu finanzieren.

    Sehr schade.

  • Louisa Huber, 06.06.2011, aus München

    Sebr schöne und übersichtiliche Website!
    Ein großes Lob an den Designer. Da können sich manche Designer anderer Parteien noch ein Stückchen abschneiden.
    Weiter so!

  • Else Embregts, 28.05.2011, aus Baden-Baden

    Sehr nette Website. Hier schaut man sich doch gern mal um

  • Frank Wunderlich, 24.05.2011, aus Noebenitz (Altenburger Land)

    Laut Herrn Lindner und Herrn Brüderle will die FDP das Elterngeld abschaffen. Da frage ich mich, ob der FDP wirklich noch bekannt ist, was los ist. Die Idee für das nun verkündete Ziel kann niemand gehabt haben, der berufstätig ist und auf die Einahmen aus der Berufstätigkeit angewiesen ist (nur Abgeordnete der Landtage oder des Bundestages, die ihr Geld auch ohne Anwesenheit bekommen, können eine derartig blöde Idee haben). Für den normalen Bürger stellt es eine große Härte dar, ein oder mehrere Kinder in die Welt zu setzen und nach der Geburt ohne oder nur mit geringfügigen Einnahmen (z.B. Erziehungsgeld) auskommen zu müssen oder nur von einem Gehalt leben zu müssen. Meine Ehefrau und der Unterzeichner haben dieses Szenario vor 9 Jahren durchlebt. Das Elterngeld hat hier nachhaltig zur Entlastung beigetragen. Wer dies bestreitet, ist ferab der Realität. Man kann hier auch nicht unmittelbar erwarten, dass es mit der Einführung des Elterngeldes gleich einen Babyboom gibt. Ohne das Elterngeld gäbe es vermutlich noch viel weniger Babies in Deutschland, als dies jetzt der Fall ist. Deutschland müßte ohnehin kinderfreundlicher werden (z.B. mit finanziell erschwinglichen Betreuungseinrichtungen). Auf diesem Gebiet kann sich die FDP tatsächlich profilieren.

    MfG
    Frank Wunderlich

    Kommentar von Thies (25.05.2011)

    Hallo Herr Wunderlich,
    das 2007 von der Großen Koalition eingeführte Elterngeld hat bisher nicht dazu beigetragen, dass mehr Kinder in Deutschland geboren werden. Im Gegenteil: 2009 kamen in der Bundesrepublik so wenige Babys zur Welt wie nie zuvor. Daher ist unserer Meinung nach eine Diskussion zum Elterngeld durchaus angebracht. Im übrigen geht es nicht um eine reine Abschaffung, was bedeuten würde, dass die Mittel für komplett andere Dinge ausgegeben werden. Die Idee ist eine andere: Die FDP spricht sich für ein Kinder-Grundeinkommen als Alternative aus. Also Elterngeld, Kindergeld, das Ehegattensplitting sowie alle weiteren Kinderzuschläge werden ersetzt und dieses Grundeinkommen soll jedem Kind zustehen. Also Eltern und vor allem Alleinerziehende, die kein eigenes Einkommen haben, sind hier die Zielgruppe.

    Bitte geben Sie der FDP die Zeit diese Idee zu einem Konzept auszuarbeiten, um dann in konstruktive Diskussionen einzusteigen.

    Danke!

  • Selina, 09.05.2011

    Schöne Seite. Vor allem das Praktikum hört sich richtig interessant an. Wäre vielleicht etwas für mich gewesen, wenn ich das früher gewusst hätte.

    Gruß
    Bea

  • Minouche van den Bergh, 20.04.2011, aus Baden-Baden

    Hallo,
    bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und muß schon sagen, gefällt mir gut.

  • Chris Halen, 11.04.2011, aus Eindhoven

    Awesome Website thanks for sharing!

  • Tommy, 28.03.2011

    Ein schöner Webauftritt. Ich finde Euere Seiten klar und gut strukturiert, weiter so....


Neuer Gästebucheintrag

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus, wenn Sie einen neuen Eintrag im Gästebuch vornehmen wollen:

Sicherheitscode
* Pflichtfelder


Mit Absenden des Gästebucheintrages stimmen Sie der Veröffentlichung Ihres Namens, des Eintragstextes sowie der ggf. erfassten optionalen Daten (Link zur Website, Wohnort) ausdrücklich zu. Die eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht, jedoch für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Ihre im Gästebuch eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis wir zur Löschung aufgefordert werden, Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.